Für Ihre Hypothek
Service Line 0800 151 151

Freiburger Kantonalbank

Die 1982 gegründete ‘Freiburger Staatsbank’ resp. ‘Banque de l’État de Fribourg’ wurde erst 1998 in ‘Freiburger Kantonalbank’ (französisch ‘Banque Cantonale de Fribourg’) umbenannt. Sie gehört zu den zehn grössten Kantonalbanken und ist mit rund 460 Mitarbeitenden in 27 Geschäftsstellen im Kanton Freiburg vertreten. Zur Förderung der regionalen Wirtschaft hat sie ihre Produktepalette laufend erweitert und bietet nun sämtliche Dienstleistungen einer Universalbank an: Zahlungsverkehr, Spar- und Vorsorgekonti, Hypotheken sowie Vermögensverwaltung für Privatkunden, KMU, Grossunternehmen, Behörden und Institutionen. Das Aktienkapital der FKB ist zu 100% in Besitz des Kantons Freiburg, wofür sie dieser mit einer unbeschränkten Staatsgarantie ausgestattet hat.

Im Rahmen des Projekts ‘4 Pfeiler der Freiburger Wirtschaft’ arbeitet die FKB mit der kantonalen Gebäudeversicherung, der Groupe E und den Freiburgischen Verkehrsbetrieben zusammen, um gemeinsam bedeutende Projekte in der Region zu unterstützen. Ausserdem hat sie anlässlich ihres 100-Jahre-Jubiläums eine Stiftung gegründet, die ebenfalls die Entwicklung und Durchführung von Projekten in den Bereichen Kultur, Kunst und Wissenschaft fördert.

Und die Hypothekenpalette?

In Sachen Hypothekenangebot beschränkt sich die Freiburger Kantonalbank auf das Wesentliche: Baukredit, Festhypothek, Variable Hypothek und LIBOR-Hypothek. Ergänzt wird das Sortiment noch durch die Option KombiFIX-Hypothek, bei der der Festzins sofort ab Baubeginn zur Anwendung kommt.

Profitieren auch Sie von unseren günstigen Zinsen!

Zinssatz berechnen