Für Ihre Hypothek
Service Line 0800 151 151

Hypotheken Kanton Solothurn

Der Kanton Solothurn ist ein Kanton in der Deutschschweiz und liegt im Nordwesten der Schweiz. Solothurn war unter den Römern lange Zeit ein Stadtstaat und dehnte sich danach weiter aus. Im Jahre 1848 erfolgte der Beitritt zum neuen schweizerischen Bundesstaat. Hauptort im Kanton ist der gleichnamige Ort Solothurn. Der einwohnerstärkste Ort im Kanton ist Olten. Der Kanton Solothurn verfügt in der Schweiz über eine verkehrsgünstige Lage, wodurch viele Unternehmen ihre Logistikzentren um die Verkehrsknotenpunkte herum eingerichtet haben. So befinden sich beispielsweise das Paketzentrum der Schweizerischen Post oder das Verteilzentrum der Migros im Kanton Solothurn.

Zahlen & Fakten des Kantons Solothurn

  • 1848 Beitritt zur Schweizerischen Eidgenossenschaft
  • Fünf Regierungsräte als oberste Behörde des Kantons
  • Kantonshauptstadt Solothurn
  • Rund 270'000 Einwohner
  • Bietet knapp 140’000 Arbeitsplätze
  • Kantonsfläche beträgt 791 Quadratkilometer unterteilt in zehn Bezirke

Wohnraum Kanton Solothurn

Der Kanton Solothurn verfügt mit einer Wohneigentumsquote von rund 50 Prozent über eine der höchsten in der Schweiz. Die Quote von Wohneigentum liegt somit deutlich über dem schweizweiten Median von rund 40 Prozent. Die Anzahl an Besitzern von Wohneigentum hat sich in den letzten Jahren konstant erhöht. Dies ist mit der Verfügbarkeit von günstigen Bauflächen und Immobilien im Vergleich zu anderen Kantonen zu begründen. Der Kanton Solothurn gilt schweizweit als eine der günstigsten Wohnregionen sowohl für Eigentümer wie auch für Mieterinnen und Mieter. So kostet zum Vergleich eine durchschnittliche 4-Zimmerwohnung in einer Solothurner Gemeinde knapp 1300 Franken und liegt damit deutlich unter dem schweizweiten Durchschnitt von 1500 Franken. Zusätzlich haben die günstigen Bauflächen zu einer Zunahme an Neubauten geführt, wodurch derzeit ein Überschuss an Wohnungen zur Verfügung steht. Der Kanton Solothurn verfügt mit einer Leerwohnungsziffer von knapp 3 Prozent über die höchste in der ganzen Schweiz. Beliebte Wohnregionen sind die Gebiete rund um die Städte Solothurn und Olten sowie die Gemeinde Grenchen.

Hypothekarlandschaft Solothurn

Durch die Verfügbarkeit von günstigen Immobilien hat sich die Nachfrage nach Wohneigentum erhöht. Dies führt auch zu einer steigenden Nachfrage nach Hypotheken. Dadurch dass auch günstigere Immobilen verfügbar sind, werden auch teilweise geringere Hypothekarsummen nachgefragt. Dies ermöglicht auch kleineren Anbietern von Hypotheken am Markt eine starke Position einzunehmen. Im Kanton Solothurn sind somit neben den Grossanbietern wie der Crédit Suisse oder der UBS auch regionale Anbieter stark vertreten. Einer dieser Anbieter ist die Baloise Bank SoBa mit Hauptsitz in Solothurn. Durch die Übernahme der früheren Solothurner Kantonalbank ist die Baloise Bank SoBa heute stark im Kanton Solothurn verankert. Zusammen mit der Basler Versicherung bieten sie Hypotheken in Kombination mit Versicherungsleistungen im Kanton Solothurn und schweizweit an. Ein weiterer lokaler Anbieter ist die im Kanton ansässige Regiobank Solothurn. Der starke Konkurrenzkampf im Kanton zeigt sich beispielsweise beim Sonderangebot der Regiobank Solothurn, welche eine sogenannte «Kinder-Spar-Hypothek» anbietet. Diese ermöglicht dem Hypothekarnehmer pro Kind ein «Gratisjahr». Der Hypothekarnehmer muss also beispielsweise bei drei Kindern in den ersten drei Jahren der Hypothek keine Hypothekarzinsen zahlen. Der Konkurrenzkampf im Kanton wird durch den Eintritt weiterer Anbieter aus den Nachbarkantonen weiter verstärkt. Ein solcher Anbieter ist beispielsweise die Berner Kantonalbank, welche auch ausserhalb ihres Heimatkantons Hypotheken vergibt.

Führen Sie mit Hypoguide einen Zins- und Hypothekenvergleich für Ihre Liegenschaft im Kanton Solothurn durch und berechnen Sie mit dem Hypothekenrechner Ihre Belehnung und Tragbarkeit.

Profitieren auch Sie von unseren günstigen Zinsen!

Zinssatz berechnen