Für Ihre Hypothek
Service Line 0800 151 151

Hypotheken vergleichen

Preise für Flüge, Autos, Jeans oder TV-Geräte – es gibt kaum etwas, das wir heute nicht im Internet vergleichen können. Auch Hypotheken lassen sich mit wenigen Klicks online vergleichen und abschliessen. Vorbei die Zeiten, als Kunden von Bank zu Bank gehen und mit den Beratern verhandeln mussten.

Online-Vergleich

Dank Plattformen wie Hypoguide ist es inzwischen jedem möglich, mit wenigen Klicks konkrete Offerten einzuholen. Man erhält einen transparenten Vergleich sämtlicher Hypothekarprodukte, die von unterschiedlichen Banken offeriert werden. Die Angebote sind bereits auf die finanzielle Situation des Kunden abgestimmt und somit viel aussagekräftiger als öffentlich publizierte Zinssätze in Zeitungsinseraten. Nebst einem Vergleich ist auf Hypoguide sogar die Annahme einer Offerte per Mausklick möglich.

Dazu brauchen Sie noch nicht einmal den Computer hochzufahren – Informationen zu den Offerten und der aktuellen Zinsentwicklung können Sie bequem über Ihr Smartphone abrufen.

Vergleichen lohnt sich

Je nach Hypothekarmodell gibt es kleine bis sehr grosse Unterschiede in der Preisgestaltung der Zinssätze. Je länger die Laufzeit, desto markanter ist die Abweichung der unterschiedlichen Zinssätze. Diese Differenz sollten Sie unbedingt zu Ihrem Vorteil nutzen und jährlich mehrere Tausend Franken sparen.

Beispiel
Walter und Monika Meier möchten Ihre bestehende Hypothek über CHF 500‘000.- bei ihrer Hausbank verlängern. Diese offeriert ihnen einen Zinssatz von 1.5% für eine 10-jährige Festhypothek. Walter ist mit diesem Angebot grundsätzlich zufrieden, möchte allerdings im Internet eine Zweitmeinung einholen. Auf Hypoguide fällt ihm ein entsprechendes Angebot für 0.9% auf, Laufzeit ebenfalls 10 Jahre. Er rechnet aus, wie viel er durch die günstigere Hypothek einsparen würde:

Betrag CHF 500‘000.-
Zinsdifferenz 0.6%
Laufzeit 10 Jahre
Zinsdifferenz total CHF 30‘000.-

Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne und freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Beratung anfordern

Faktor Geld und Zeit

CHF 30‘000.- sind ein beachtlicher Betrag. Im Fall Meier hat sich der online Hypothekenvergleich definitiv gelohnt. Nebst dem finanziellen Aspekt ist auch der Zeitfaktor entscheidend. Im Internet erhält man dank Vergleichsplattformen innert weniger Minuten mehrere Angebote. Möchte man eine vergleichbare Auswahl auf „klassischem“ Weg beschaffen, muss man von Bank zu Bank gehen, was viel Zeit kostet.

Ein weiterer Pluspunkt des Online-Vergleichs: Die Preisgestaltung ist transparent, die Konditionen sind direkt ersichtlich und müssen nicht noch verhandelt werden. Ausserdem hat man jederzeit die Gewissheit, dass man aus den besten Angeboten wählen kann. Durch die direkte Annahme eines Angebotes hat man ausserdem den Zinssatz bereits fixiert und braucht nicht noch mehrere Telefonate zu führen oder gar persönlich bei der Bank vorbeizugehen.

Zu beachten beim Online-Vergleich

Damit Sie online einen individuellen Zinssatz erhalten, müssen Sie teils vertrauliche Informationen über Ihre Einkommens- und Vermögensverhältnisse angeben. Diese Daten werden jedoch streng vertraulich behandelt und nur im Falle eines Vertragsabschlusses an die gewünschte Bank weitergereicht. Falls Sie den persönlichen Kontakt schätzen und Fragen klären möchten, erscheint Ihnen eine Onlineplattform auf den ersten Blick vielleicht ein wenig anonym. Dieser Eindruck täuscht – bei Hypoguide können Sie jederzeit unsere Berater kontaktieren: Per Mail, Chat oder durch einen Anruf – wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

In wenigen Schritten zum Zinssatz

Um einen individuellen Zinssatz zu erhalten, sind nur wenige Schritte auszuführen:

  • Informationen zur Liegenschaft angeben
  • Angaben zum Kreditnehmer ausfüllen
  • Hypothekarmodell auswählen
  • Angebote vergleichen
  • Bestes Angebot auswählen und abschliessen

Weitere Entwicklung am digitalen Hypothekarmarkt

Der Onlinevergleich/Abschluss von Hypotheken hat eine rasante Entwicklung hinter sich. Noch vor drei Jahren war sogar für viele Fachleute der Begriff „Onlinehypothek“ noch ein Fremdwort und die Umsetzung nicht vorstellbar. Heute gibt es bereits diverse Banken, die Ihre Hypotheken online anbieten. Da der Kunde bei Online-Hypotheken sämtliche Daten selber erfasst, ist die Bank gewillt, im Gegenzug einen günstigeren Zinssatz zu offerieren. Dieses Modell wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen und den Hypothekarmarkt noch transparenter gestalten. Dadurch wird der Zinsvergleich aussagekräftiger und fairer. Die Digitalisierung wird diesen Prozess weiterhin vorantreiben. Die junge Smartphone-Generation wird in ein paar Jahren ebenfalls Häuser und Wohnungen kaufen und dazu Hypotheken benötigen. Diese werden dann vorzugsweise online abgewickelt.

Transparent und günstig

Selten lohnt sich ein Vergleich mehr, als wenn es um den Abschluss oder die Verlängerung einer Hypothek geht. Ohne grossen Aufwand kann viel Geld gespart werden, das man lieber für Ferien statt für überteuerte Schuldzinsen ausgibt. Tun Sie sich einen Gefallen und starten Sie direkt einen Vergleich über unsere Homepage. Innert 5 Minuten erhalten Sie eine transparente Übersicht der individuellen Offerten unserer Partnerbanken. Sobald Sie sich für ein passendes Angebot entschieden haben, können Sie es direkt annehmen, ohne vorher noch die Bank kontaktieren zu müssen.

Hypothekenvergleich ganz einfach – dank Hypoguide.

Profitieren auch Sie von unseren günstigen Zinsen!

Anfrage starten