Für Ihre Hypothek
Service Line 0800 151 151

UBS

Als grösste Schweizer Bank hat sich die UBS in den 150 Jahren Unternehmensgeschichte auf der ganzen Welt etabliert. Als Universalbank deckt sie sämtliche Banking Bereiche, wie das Private Banking oder das Investment Banking ab.

Zahlen und Fakten

Die rund 60‘000 UBS-Angestellten sind in 54 Ländern rund um den Globus im Einsatz. Der Heimmarkt in der Schweiz geniesst mit 300 Geschäftsstellen höchste Priorität. So ist es kaum erstaunlich, dass die Grossbank ca. 80% des Schweizer Vermögens verwaltet.

Fusion von Zürich und Basel

Die Geschichte der UBS reicht bis ins Frühjahr 1862 zur eigentlichen Gründung zurück. Die UBS AG, wie wir sie heute kennen, ist jedoch erst im Juni 1998 aus dem Zusammenschluss der Schweizerischen Bankgesellschaft (SBG) und dem Schweizerischen Bankverein (SBV) hervorgegangen. Nach dem Zusammenschluss einer Zürcher Bank (SBG) mit einem Basler Finanzdienstleister (SBV) hat man sich auf den Doppelsitz in Zürich und Basel geeinigt.

Sergio Ermotti

Im September 2011 wurde Sergio Ermotti vom Verwaltungsrat zum CEO der Grossbank ernannt. Nach skandalreichen Jahren mit Milliardenverlusten aus Finanzkrise und Rechtsklagen soll er die UBS wieder in sicheres Fahrwasser führen und dabei die geplante Umstrukturierung vorantreiben. Keine leichte Aufgabe.

Rettung nach der Finanzkrise

Nachdem sich die UBS in Zusammenhang mit der Finanzkrise verspekuliert hatte, stand sie im Jahr 2008 vor offener Zukunft. Dank der Rettung durch Bund und Nationalbank konnte das Schlimmste abgewendet werden. Der Einsatz von Steuergeldern für die Rettung der Bank war damals sehr umstritten, hat sich jedoch dank Milliardengewinnen aus den aufgekauften Papieren ausbezahlt.

Wichtig für die Schweiz

Rund ein Drittel aller Schweizer und Schweizerinnen und rund die Hälfte der hiesigen Firmen sind Kunden der UBS. Für unser Land ist die Grossbank von elementarer Wichtigkeit. Durch ihre internationale Tätigkeit vertritt sie die Schweiz und unseren Finanzplatz auf der ganzen Welt. Zudem engagiert sie sich mit Sponsoring Projekten stark in die Sportförderung der Schweiz, etwa als Hauptsponsor des Spenglercups in Davos oder des Leichtathletik-Events Weltklasse Zürich.

Finanzierungsmodelle (Stand 4.4.2017)

UBS Festhypothek
Mindestbetrag Auf Anfrage
Laufzeit 2 bis 10 Jahre
Amortisation Direkt und indirekt möglich
Kündigung Ablauf Fälligkeit oder Bezahlung einer Vorfälligkeitsprämie
Eigenschaften Fixierter Zinssatz für die gesamte Laufzeit
Abschluss 12 Monate im Voraus möglich
Zinssatz Auf Anfrage
UBS Liborhypothek
Mindestbetrag Auf Anfrage
Rahmenlaufzeit 3 Jahre
Amortisation Direkt und indirekt möglich
Kündigung Ablauf Fälligkeit oder Bezahlung einer Vorfälligkeitsprämie
Eigenschaften Fixierte Marge für gesamte Laufzeit. Ausgerichtet an den periodisch angepassten LIBOR-Zinssatz (3-, 6- oder 12-Monats LIBOR)
Zinssatz Auf Anfrage
UBS Hypo Kontokorrent
Betrag Selbstbewohnt
Betrag Renditeobjekt
CHF 25'000.- bis 200'000.-
CHF 100'000.- bis CHF 500'000.-
Laufzeit Ohne Laufzeit
Amortisation Direkt und indirekt möglich
Kündigung Kündigungsfrist 3 Monate
Eigenschaften Flexibel durch die variable Laufzeit.
Periodische Anpassung des Zinssatzes.
Frei wählbarer Verwendungszweck.
Zinssatz Auf Anfrage
UBS «first home» Hypothek
Betrag Frei wählbar
Hypothekarmodell Frei wählbar
Vorteil Hypozins Ermässigung auf Standardkonditionen während den ersten 3 Jahren
Eigenschaften Für selbstbewohntes Wohneigentum.
Erstmalige Finanzierung bei der UBS.
UBS «Renovation» Hypothek
Betrag CHF 100'000.- bis CHF 250'000.-
Hypothekarmodell UBS Festhypothek (3 bis 10 Jahre)
Vorteil Hypozins 6 Monate zu 0% Zins
Eigenschaften Für Renovation von selbstbewohntem Wohneigentum.
UBS «eco» Hypothek
Betrag Frei wählbar
Hypothekarmodell Frei wählbar
Vorteil Hypozins Ermässigung auf Standardkonditionen während der gesamten Laufzeit
Eigenschaften MINERGIE® oder GEAK® Standard
Jetzt Angebote erhalten