Für Ihre Hypothek
Service Line 0800 151 151

Baurecht

Beim Baurecht wird lediglich das Gebäude ohne das Grundstück erworben. Das Land verbleibt im Besitz des Baurechtgebers. Die Laufzeit eines Baurechtvertrages ist gesetzlich auf 99 Jahre begrenzt. Für die Nutzung des Grundstücks entschädigt die bewohnte Partei den Baurechtgeber mit einem vertraglich fixierten Zinssatz. Bei Vertragsende fällt das Gebäude gegen eine Entschädigung an den Landbesitzer oder die Parzelle wird durch den Besitzer des Objektes dazuerworben.

Zurück

Fragen?

Wir sind gerne für Sie da und stehen Ihnen unter Telefon 0800 151 151 oder hello@hypoguide.ch zur Verfügung.